myspace graphics & layouts

* Startseite     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



Tribal Wars

* Themen
     Sabbelkiste

* mehr
     Fotos!

* Links
     England Comunity
     Sehr coole Seite mit Videos!
     Die tollste Segelbootklasse der Welt!
     Ein Spiel mit Suchtpotential! XD
     Mein Klassen-Forum!
     Sehr tolle Seite, wenn ein Segler im Winter beschäftigung braucht
     Mein 2. Segelverein
     Mein Segelverein!
     cool


!





Sabbelkiste

Bath Trip

Hallo zusammen,

Nach einer etwas längeren Pause melde ich mich mal wieder

Gestern waren wir, in einem vom College organisierten Ausflug, in Bath.
Das liegt im Südwesten Englands, ganz in der Nähe von Bristol.
Es ist ein wunderschöne Stadt mit einem alten, römischen (!) Stadtkern, der noch aus der Zeit stammt, als die Römer in England einmaschiert waren. Die meisten Gebäude und Brücken sind davon sehr gut erhalten und strahlen im Sonnenschein.

Wir haben unseren Tag damit verbracht, die Innenstadt unsicher zu machen, waren Pizza essen und am Nachmittag in einem Teehaus.

Fotos habe ich unter einem neuen Fotoalbum (Bath Trip) hochgeladen.

LG Sebbo
20.3.07 17:59


Freizeit

Hallo zusammen,

Nachdem meine Pruefungen nun alle rum sind und ich die Ergebnisse in etwa 3 Monaten erfahren habe ich jetzt endlich wieder ein bissl mehr Freizeit. Die kann man natuerlich dazu nutzen den Fuehrerschein zu machen, anfangen fuer die WM zu trainieren, und andere schicke Sachen wie Pool spielen .
Unter anderem konnte ich auch die neuen Macs bei uns testen, die tollerweise eine integrierte Kamera haben dich ich gleich mal ausprobiert habe. Dabei ist das enstanden:

Free Image Hosting at www.ImageShack.us
Free Image Hosting at www.ImageShack.us
Free Image Hosting at www.ImageShack.us

LG Sebbo
19.1.07 11:34


JUUHUU

Hallo zusammen,

Habe grad die Mail vom 2. Obmann der OK-KV gekriegt mit der Bestaetigung, dass ich naechtes Jahr mit dem Deutschen Team zur WM fahre.

LG sebbo
8.1.07 17:01


Und wieder zurueck

Hallo zusammen,

Ich bin am Mittwoch gut in England angekommen und hab mich schon wieder eingelebt, auch an den Verkehr hab ich mich wieder gewöhnt, denn in der Hinsicht sind sie ja hier ein wenig verdreht.
Ich habe jetzt schon 2 Schultage hinter mir und habe jetzt am Wochenende vor mit dem Wiederholen für meine Physikprüfung anzufangen. Da wartet noch einiges an Arbeit auf mich, Lernplakate machen, Übungsarbeiten schreiben, und lernen.
Außerdem muss ich ja langsam wieder anfangen Pool zu spielen. Wenn ich das hinter mir habe geht es dann ans lernen für die nächste Prüfung in Erdkunde.
Und zwischendurch habe ich noch meine mündliche Prüfung in Deutsch, wo ich einen kleinen Vortrag halten muss, was aber nicht weiter schwierig sein sollte.
Meine deutschen Mitbewohner sind noch nicht wieder aufgetaucht. Der eine macht noch Winterferien mit Sommerrodeln in den Alpen und die andere ist ja auch erst später losgefahren.
Die einzige Sache die über die Ferien sich nicht verändert hat ist die schrille Stimme meiner Gastmutti die immer noch mit Herzenslust frühmorgens um 8 durchs haus kreischt .
Inzwischen habe ich den tollen, von Mutti und Omi gebastelten Weihnachtskalender abgehängt, weil ich alle Säckchen, die ich vor Weihnachten nicht geöffnet habe inzwischen alle leer genascht habe und morgen ist ja Weihnachten auch offiziell vorbei!
Das Wetter hier in England ist genau so wie es war als ich losgefahren. Immer so um die 10 Grad rum und meistens bewölkt und ab und an schauert es ein wenig.
Gestern hatte ich noch Student Forum Meeting, also ein Treffen wo ich als Klassensprecher hingehen muss und die Interessen meiner Klasse vertrete. Dort habe ich den Vorschlag gemacht doch ein schnurloses Internet bei uns auf dem College Gelände einzurichten, damit auch jeder mit seinem privaten Laptop Zugang zum Internet hat. Den Vorschlag fanden eigentlich alle toll und ich hoffe das in der Richtung vielleicht auch was passiert, mal schauen…
Diese Woche ist noch etwas anderes, wie ich finde typisch Englisches passiert. Unsere Gastmutti Nikki hat damit begonnen den Vorgarten umzugestalten. Dies bedeutet, dass sie die etwas verschnittenen Hecken komplett entfernt hat und nun dabei ist, den gesamten Vorgarten mit Steinplatten und Splitt zu überlegen.
Sie sagt, dadurch würde die ganze Sache etwas ordentlicher wirken. Dass ich denke, dass die ganze Sache aussieht wie die Start und Landebahn eines Großflughafens habe ich ihr aber verschwiegen.
Nachdem ich nun aber darauf aufmerksam geworden bin hab ich mal ein wenig darauf geachtet und habe festgestellt, dass solche Vorgärten keine Seltenheit sind. Es gibt sie von extrem verwildert mit Autowracks bis hin zu den komplett zementierten Paradeübungsplatz.
Ansonsten ist hier alles wie immer. Es wird gerade dunkel und ich kriege langsam Hunger und hoffe, dass es früh Abendbrot gibt.

Liebe Grüße Basti
6.1.07 14:31


LondonTrip

Hallo zusammen,
Ihr findet jetzt unter Fotos eine neue Gallerie mit London Fotos.

Die Fotos stammen von meinem College Ausflug nach London am 7. Dezember.

Ich bin am letzten Donnerstag um 6 Uhr aufgestanden und hab mich noch im Dunkeln fertig gemacht. Dann hab ich noch Mareen, eine Mitschuelerin aus dem College, abgeholt und dann sind wir zusammen zum Bus. Mit nur einer Viertelstunde Verspaetung sind wir dann auch als Meute von ca. 80 Schuelern, von denen die meisten Foreign Stundents waren, los nach London gefahren.
Die Fahrt war gut um teilweise ein bisschen weiter zu schlafen und auch um sich ein riesigen Regenschauer anzuschauen, den besonders unsere afrikanischen Mitreisenden toll fanden .
In Londen angekommen wurden die einzelnen Gruppen an den unterschiedlichsten Museen rausgelassen.
Man hatte die Wahl zwischen Science Museum, National History Museum, Art Gallery,und National Portrait Museum.
Ich als Kunstmuffel hab mich doch glatt dafuer entschieden ins Science Museum zu gehen, in dem ich ja schon einmal vor einigen Jahren war aber damals es nicht ganz geschafft habe.
Der zweite Besuch war aber genauso interessant.
Man konnte einen der aeltesten Computer der Welt bestaunen, alte Dampfmaschienen anschauen oder indie Zukunft reisen.

Nachdem wir im Museum fertig waren konnten wir tun und lassen was wir wollten.
Wir haben uns entschieden direkt mit der U-Bahn ( die uebrigens fuer Zwerge gebaut ist ) direkt nach Picadilly Circus zu fahren und dort Mittag zu essen. Dies haben wir im Pizza Hut direkt am Picadilly Circuis mit einem All you can eat getan. Es war wirklich eine super Idee, weil wir einen Tisch direkt am Fenster gekriegt haben und so die Londoner prima beobachten konnten und wir haben festgestellt das die Leute irgendwie anders sind als im Rest von England wir wussten aber nicht wie
Nach 1,5 Stunden "Bauchvollschlagen" haben wir uns dan in Stadtgetuemmel gestuerzt. Haben diverse Laeden erkundet und uns nach Weihnachtsgeschencken umgesehen.
Die Zeit verging dann aber leider auch so schnell das wir und ein bisschen sputen mussten rechtzeitig zum Treffpunkt zu kommen.
Dort angekommen sind wir in den Bus gesprungen und durch den abendlichen London-Stau nach Hause gezottelt.
Dort angekommen bin ich nur noch ins Bett gefallen und nach dem grossartigen Tag sofort eingeschlafen.

Liebe Gruesse Basti
12.12.06 12:07


Stasi

Hallo zusammen,
bei den Nachforschungen fuer ein Aufsatz bin ich auf folgende Website vom Stasi Knast Hohenschoenhausen gestossen.
Ich fand die Seite sehr informativ und war ja selbst auch schon mal da, deswegen wollt ich sie euch mal zeigen.
Das Thema ist zwar nicht wirklich toll aber man sollte trotzdem mal drauf hinweisen.

Klick Mich!

LG Sebbo
6.12.06 14:03


Hallo zusammen

Als ich heute morgen aufgestanden bin und aus dem Fenster geschaut habe konnte man den ersten Rauhreif auf den Wiesen und Autos entdecken.
Die Temperaturen hab ich dann auch auf dem Fahrrad gemerkt obwohl ich Schal und Handschuhe anhatte.

Heute mittag muss ich ins Student Forum und die Meinungen und Wuensche meiner Klasse vertreten.

Ansonsten laeuft alles recht gut.
Hatte ein Schnupfen, von dem ich mich aber wieder recht gut erholt habe und ich weiss jetzt schon das ein Wochenende mit viel Hausaufgaben auf mich zukommt.

Fuer alle die es noch nicht wissen:

Ich bin vom 15.12.06 bis zum 02.01.07 in Deustchland und freu mich schon total. Wenn jemand ne Idee hat was man tolles machen koennte und wann, schreibt mir bitte damit ich es irgendwie einplanen kann.

LG Sebbo
2.11.06 12:27


 [eine Seite weiter]




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung